Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

 

Förderverein der Schiedsrichtergruppe Sigmaringen e.V.

 

 

 

 

Zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Schiedsrichtergruppe Sigmaringen e.V. 

am Donnerstag, 12.04.2018 um 19:00 Uhr im Sportheim in Langenenslingen,

möchte ich alle Mitglieder, Freunde und Gönner recht herzlich einladen.

 

 

 

Tagesordnung

 

  1. Begrüßung
  2. Tätigkeitsbericht des 1. Vorsitzenden
  3. Bericht des Schriftführers
  4. Bericht des Kassenwartes
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung der Vorstandschaft
  7. Bestellung von 2 Kassenprüfern
  8. Bestellung der Beisitzer durch die Vorstandschaft
  9. Anträge
  10. Wünsche und Verschiedenes

 

 

 

Anträge (Punkt 9) sind in Schriftform bis zum 09.04.2018 beim 1. Vorsitzenden einzureichen.

 

 

 

 

Inzigkofen, 28.03.2018

 

Georg Kille

1. Vorsitzender

 

Am 10. Februar 2010 trafen sich folgende Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter und gründeten einen Förderverein der Schiedsrichtergruppe Sigmaringen.

SR- Obmann Martin Maier, Herbert Franke, Peter Würth, Alexander Nipp, SR- Lehrwart Reiner Wenk, Wolfgang Madlener, Katharina Maier sowie Mehmet Kacemer.

Bei der Gründungsversammlung wurden dann folgende Beschlüsse gefasst:

 

1. Die Unterzeichner sind Gründungsmitglieder des Vereins "Förderverein der Schiedsrichtergruppe Sigmaringen e.V.". Dieser Verein wird heute gegründet.

 

2. Der Name des Vereins lautet: "Förderverein der Schiedsrichtergruppe Sigmaringen e.V."

 

3. Der beigefügten Vereinssatzung (§§ 1 - 11) wird zugestimmt. Sie ist Bestandteil

dieses Protokolls.

 

4. Als ersten Vorstand des Vereins wählen wir einstimmig Herrn Herbert Franke. Zu dessen Stellvertreter wählen wir einstimmig Herrn Peter Würth. Zur Schriftführer wählen wir einstimmig Katharina Maier. Zum Kassenwart wählen wir einstimmig Herrn Wolfgang Madlener

 

5. Die Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Sigmaringen wird beantragt.

    Der Vorstandsvorsitzende meldet den Verein beim Vereinsregister an.

    Die Vereinssatzung wird mit folgendem Wortlaut festgestellt

    (siehe Anhang - Vereinssatzung).

 

 

Ein großer Schritt für die Schiedsrichtergruppe Sigmaringen war damit getan. Den eigentlichen Gründungsvätern, Herrn Herbert Franke und Herrn Reiner Wenk gebührt die Ehre. Haben Sie Beide doch in jahrelanger Vorarbeit den eigentlichen Grundstein für diesen Verein gelegt. Damit wurde aus einer Gruppe, einer Gemeinschaft von sportbegeisterten Schiedsrichtern endlich ein offizieller Verein mit Sitz in Sigmaringen- Laiz.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Zweck des Vereins ist das Amt des Fußballschiedsrichters zu pflegen, im besonderen Maße die Jugend für dieses Amt zu begeistern und zu fördern. Laut Satzung dürfen, können und sollen nicht nur Fußballschiedsrichter diesen Verein angehören.

Der Förderverein der Schiedsrichtergruppe wurde beim Amtsgericht der Stadt Sigmaringen am 07. Juni 2010 eingetragen.

Bei der ersten Mitgliederversammlung am 30.06.2011 in Laiz wurden die beiden Vorsitzenden von den Mitgliedern im Amt bestätigt und das erste Mal offiziell von den Mitgliedern gewählt. Das gleiche galt auch für den Kassenwart Wolfgang Madlener. Als Schriftführer wurde bei der ersten Mitgliederversammlung Alexander Nipp einstimmig gewählt.

 

Wollen Sie mehr über den Verein wissen, haben Sie Anfragen, Wünsche und/ oder Änderungen, dann lassen Sie es uns wissen. Über den Button "Kontakt" können Sie mit uns direkt in Verbindung treten.