3. SR-Bezirksturnier in Rißtissen

 

Den Auftakt machte SRG Sigmaringen und stand der SRG Ehingen gegenüber. Bereits in der Aufwärmphase musste Torwart Rubens verletzungsbedingt die Position abgeben. Nun stand Obmann Martin Maier im Tor. Das Spiel begann heiter, doch von einer Taktik der SRG Sigmaringen war nichts zu erkennen. Mit einem, etwas chaotischen Start, verlor man am Ende mit 0:4, wobei man mit 2 Eigentoren den Sieg der SRG Ehingen fast schenkte.

Im zweiten Spiel stand nun Thomas Langer im Tor, da Martin Maier als „Spitze“ der Mannschaft auftrat. Bei einem ausgeglichenen Hin und Her gegen die SRG Saulgau, traf Robin Stauß nun das richtige Tor. Es stand 1:0 für Sigmaringen. Hektisch ging es nun mehr in der Schlussphase. Die SRG Sigmaringen verschuldete einen Elfmeter, den Torwart Thomas mit einer grandiosen Leistung hielt und  uns so zum Sieg führte.

Im nächsten Spiel, wieder gegen die SRG Ehingen, war man gewarnt. Mit einer nochmaligen Niederlage wollte man sich nicht abfinden. So ging man Hochkonzentriert in die Partie. Durch ein schönes Tor von Martin Maier konnte man die Führung feiern. Jedoch ging es nun Schlag auf Schlag und die SRG Ehingen drehte das Ergebnis. Am Ende musste man sich mit 1:3 geschlagen geben.

Im letzten Spiel traf man wieder auf die SRG Saulgau. Launisch und munter, stand man sich gegenüber. Auch in diesem Spiel konnte man die Führung durch Benedikt Abt erreichen, doch  auch diese wurde nicht lange gehalten. Ein schnelles Spiel zog schnelle Tore der SRG Saulgau nach sich. Nach dem 5:1, darunter wieder ein Eigentor, gab es doch ein minimaler Lichtblick. Christopher Traub, der unsere Mannschaft verstärkte schoss das 5:2. Doch am Ende unterlag man mit 6:2.

Nach einem lustigen Nachmittag, 3 Eigentoren und 4 regulären Toren, konnte man dem 3. Platz entgegen nehmen. Ein herzlicher Dank an die SRG Ehingen für die Organisation und eine gute Besserung an unseren Rubens.

Für die SRG Sigmaringen spielten: Martin Maier, Thomas Preuss, Thomas Langer, Andreas Janz, Benedikt Abt, Robin Stauß und Marina Stauß. Spezial Guest: Christopher Traub aus der SRG Saulgau.

 

Bilder von dem Turnier findet ihr in der Bildergalerie

 

 

2. SR- Fußballbezirksturnier in Altheim am Samstag, 25.07.2015

SiGmaringen.Altheim. Die Neuauflage des von der SRG SiG ins Leben gerufene Turniers gewann wieder die SRG Ehingen. Wobei es diesmal schon weit schwieriger war als beim Debüt. Die Gruppe "Flohmarkt", kurzfristig entstanden und für unsere Kameraden aus Schaffhausen eingesprungen, waren Gegner auf Augenhöhe. Die Oldies mit Starstürmer "Maradonna Winter" zeigten, was Sie drauf haben. Gleich mehrere Kunststücke gelangen den Herren. Abschlag Torwart (Rubens), Direktabnahme Maradonna Ferry Winter, TOR!!! So ging das dreimal! Dann die Sensation. Wieder Abschlag, leider verunglückt, den der Ball war für Maradonna viel zu hoch und "Schwups" war er nach der Berührung des anderen Torwarts wieder im Tor. Leider ging dem älteren Semester am Schluß der Atem aus und unterlagen dem späteren Gewinner in der Rückrunde mit 0:4. Ein Abwehrfehler von Thomas Briegel (Preuss) nutzten die Ehinger zum 1:0. Danach ein Torwartfehler von Sepp "Rubens" Maier (nein, nicht der Obmann Maier!) und die drohende Niederlage stand fest.

Faire Spiele mit lediglich 3 Gelben Karten (2x Torjubel mit anschließendem Gesichtsverdecken und lediglich ein gelbwürdiges Foul) war eine traumhafte Bilanz dieses Turniers. Die SiGmaringen holten im vierten Spiel den Edeljoker Willi Müller (Glocker) aus dem Ärmel und prompt erzielte dieser kurz darauf nach einem wahnsinnigen Solo ein Tor. Klasse Leistungen des SiGmaringer Torwarts, naja mit einer Ausnahme, bewahrten die Mannschaft vor höheren Niederlagen. Eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung. Eigentlich waren die SiGmaringer nach dem Titel in Eriskirch der haushohe Favorit, mussten aber auf zwei absolute Edeltechniker verzichten. Die Saulgauer bei Ihrem Debüt und als Gastgeber waren sich Ihrer Aufgabe stets bewußt und zeigten Gastfreundlichen Fußball.

Die Ehinger mit den meisten Spielern angetreten und mit der konstantesten Leistung sicherten sich letztlich den Titel!

Einen herzlichen Dank unserem BSO Guth und seinen Gruppenstellvertreter Milz für die super Organisation und Ausrichtung dieses Turniers. Dank den Sponsoren und natürlich dem FV Altheim.

Herzlichen Dank den Beiden Schiedsrichtern Dietmar Traub und Bernd Widmann für die Leitung der umkämpften Begegnungen!

 

Die Ergebnisse im Einzelnen (in Klammern die Ergebnisse der Rückrunde)

 

SRG Saulgau    :   SRG Flohmarkt                   0:3  (0:3)

SRG Ehingen    :   SRG SiGmaringen               1:0  (4:0)

SRG Ehingen    :   SRG Flohmarkt                   1:1  (4:0)

SRG Saulgau    :   SRG SiGmaringen               2:2  (1:4)

SRG Flohmarkt :   SRG SiGmaringen               2:0  (0:0)

SRG Saulgau    :   SRG Ehingen                      0:2   (0:4)

 

Platzierungen:

 

1.   SRG Ehingen                             16:1 Tore   16 Punkte

2.   Gruppe Flohmarkt                        9:5          11

3.   SRG SiGmaringen                        6:10         5

4.   SRG Saulgau                               3:18         1

SRG Saulgau
SRG SiGmaringen
SRG Ehingen
Gruppe Flohmarkt / um nicht noch entdeckt zu werden, gibt es leider kein Foto! Wir bitten um Verständnis!
Anton bei seiner Laudatio
souveräne SR: Bernd Widmann & Dietmar Traub
die perfekten Grillmeister: Dietmar Rehm & Florian Guth!

see you in 2016 in Ehingen .....

1. SR- Fußballbezirksturnier in Unterschmeien am Samstag, 19.07.2014

Jochen Gruber, 1. Vorsitzender des Sv Unter/ Oberschmeien, begrüßte die Teilnehmer und eröffnete das Turnier. Schiedsrichter seien enorm wichtig und haben gerade beim SV Unter/ Oberschmeien eine stete Bleibe gefunden.

Martin Maier, SR- Obmann der SiGmaringer Gruppe und Ausrichter des 1. SR- Bezirksfußballturniers bei seiner Begrüßung.

Dem Turnier mit seiner Anwesenheit einem hohen Stellenwert verliehen.

WFV- Bezirksvorsitzender Donau, Jürgen Amendinger (Bildmitte) im Erfahrungsaustausch mit dem Obmann Peppi Monserrat (Schaffhausen, links) und Obmann Martin Maier (SiGmaringen, rechts)

"Der Anfang ist gemacht", so WFV- Bezirksschiedsrichterobmann Donau, Berthold Schlegel (Bildmitte)

Der Wanderpokal der SRG SiGmaringen ...

... und sein Spender! Andreas "Rubens" Janz

Die Mannschaft der SRG SiGmaringen mit Betreuer Ralf Frey und Obmann Martin Maier.

Die Mannschaft der SRG Ehingen, dem Gewinner des 1. SR- Bezirksturniers Donau

... und unseren "Special Guests" aus der Schweiz! Die Mannschaft der SRG Schaffhausen !

nicht zu vergessen, die 5 Schiedsrichterinnen, welche beim Turnier mitgespielt haben und den Männern das Fürchten gelernt haben !

Die schwierigste Aufgabe des Tages; Spielleitungen eines Schiedsrichterturniers!

Hier im Bild Joachim Stadler von der SRG SiGmaringen ....

... und sein Schweizer Amtskollege; Peter Stalder von der SRG Schaffhausen

Spielergebnisse:

 

Schaffhausen gegen Ehingen                     1:5 und 0:4

SiGmaringen gegen Ehingen                      0:2 und 2:2

Schaffhausen gegen SiGmaringen             1:5 und 3:3

 

 

Tabelle:

 

1. Platz   SRG Ehingen mit 7 Punkten und 13:3 Toren

2. Platz   SRG SiGmaringen mit 5 Punkten und 10:8 Toren

 

Gewinner mit der weitesten Anreise und einen Altersdurchnitt von mehr als 25 Jahren  SRG Schaffhausen  mit 1 Punkt und 5:17 Toren

... bei der Arbeit erwischt! Obmann Maier im Tatendrang! Hier beim Zeltabbau mit Herbert Franke, Wolfgang Madlener und Hansi Wessner.